Za’atar and Lemon Roasted Chicken: A Flavorful Mediterranean Delight

Za’atar und Zitronen-gebratenes Hähnchen: Eine aromatische mediterrane Köstlichkeit

Za’atar und Zitronen-gebratenes Hähnchen ist ein üppiges, aromatisches Gericht aus der Mittelmeerregion. Mit den einzigartigen Aromen von Za’atar – einer Mischung aus Thymian, Oregano und Sesam – und der frischen Zesten von Zitrone, ist dieses Brathähnchen sowohl duftend als auch geschmackvoll. Perfekt für ein gemütliches Familienessen oder ein beeindruckendes Mahl, wenn Gäste empfangen werden, passt dieses Gericht wunderbar zu Beilagen wie gebratenem Gemüse, Couscous oder einem frischen Salat.

### Zutaten:
– 1 ganzes Hähnchen (ca. 4-5 Pfund)
– 3 Esslöffel Za’atar-Gewürzmischung
– 2 Zitronen
– 4 Knoblauchzehen, gehackt
– 1/4 Tasse Olivenöl
– 1 Teelöffel Salz
– 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
– Frische Petersilie zum Garnieren

### Anleitung:
1. **Heizen** Sie Ihren Ofen auf 375°F (190°C) vor.

2. **Bereiten Sie das Hähnchen vor.** Spülen Sie das Hähnchen unter kaltem Wasser ab und tupfen Sie es mit Küchenpapier trocken. Platzieren Sie das Hähnchen in einem großen Bräter.

3. **Bereiten Sie die Marinade vor.** In einer kleinen Schüssel mischen Sie die Za’atar-Gewürzmischung, gehackten Knoblauch, Olivenöl, Salz und schwarzen Pfeffer. Rühren Sie gut um, bis sich eine Paste bildet.

4. **Zitronenzesten und Saft.** Zesten Sie eine Zitrone und pressen Sie beide aus. Stellen Sie beiseite.

5. **Würzen Sie das Hähnchen.** Reiben Sie die Za’atar-Mischung überall auf dem Hähnchen ein, achten Sie darauf, auch unter die Haut und in die Höhle zu gelangen. Gießen Sie den Zitronensaft und die Zesten über das Hähnchen für zusätzlichen Geschmack.

6. **Braten Sie das Hähnchen.** Platzieren Sie den Bräter im vorgeheizten Ofen und braten Sie für ca. 1,5 bis 2 Stunden, oder bis die innere Temperatur 165°F (74°C) erreicht und die Haut goldbraun und knusprig ist. Bestreichen Sie das Hähnchen alle 30 Minuten mit den Bratensäften, um es feucht und geschmackvoll zu halten.

7. **Ruhezeit und servieren.** Wenn das Hähnchen gekocht ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es 10-15 Minuten ruhen, bevor Sie es tranchieren. Dies ermöglicht es dem Saft, sich im Fleisch zu verteilen.

8. **Garnieren und genießen.** Übertragen Sie das tranchierte Hähnchen auf eine Servierplatte, garnieren Sie es mit frischer Petersilie und servieren Sie es mit Ihren bevorzugten Beilagen.

Genießen Sie Ihr köstlich duftendes und saftiges Za’atar und Zitronen-gebratenes Hähnchen!