Jajangmyeon: Korean Black Bean Noodles Extravaganza

Jajangmyeon: Korean Black Bean Noodles Extravaganza

Jajangmyeon ist ein köstliches koreanisch-chinesisches Fusion-Gericht, das aus dicken Nudeln besteht, die in einer herzhaften schwarzen Bohnensauce getränkt sind. Diese Mahlzeit ist reichhaltig, geschmackvoll und perfekt, um Ihren Gelüsten nach Comfort Food gerecht zu werden. Der Name „Jajangmyeon“ bedeutet „gebratene Soßen-Nudeln“ und enthält in der Regel gewürfeltes Schweinefleisch oder Rindfleisch, gemischtes Gemüse und manchmal Meeresfrüchte, die alle mit der charakteristischen schwarzen Bohnenpaste, bekannt als Chunjang, kombiniert werden.

Zutaten:
– 500 g frische oder getrocknete Jajangmyeon-Nudeln (oder andere dicke Weizennudeln)
– 120 ml Chunjang (koreanische schwarze Bohnenpaste)
– 60 ml Pflanzenöl
– 1 EL Zucker
– 200 g Schweinebauch oder mageres Schweinefleisch, gewürfelt (kann durch Rindfleisch oder Tofu ersetzt werden)
– 2 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
– 1 kleine Zucchini, gewürfelt
– 1/2 Zwiebel, gehackt
– 120 ml Weißkohl, gehackt
– 120 ml Wasser oder Brühe mit wenig Natriumgehalt
– 1 Salatgurke, in Julienne geschnitten (als Garnitur)
– 2 Frühlingszwiebeln, gehackt (als Garnitur)
– Optional: Garnelen oder Tintenfisch für zusätzlichen Meeresgeschmack

Anleitung:
1. ***Nudeln zubereiten:*** Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Nach dem Kochen abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen, um den Garprozess zu stoppen. Beiseite legen.

2. ***Die schwarze Bohnenpaste anbraten:*** In einer großen Pfanne oder einem Wok das Pflanzenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Chunjang hinzu und braten Sie sie im Öl 2-3 Minuten lang an, dabei ständig umrühren, um ein Anbrennen zu verhindern. Dadurch wird etwas Bitterkeit aus der Paste genommen. Mischen Sie dann den Zucker ein, um die Aromen auszugleichen.

3. ***Fleisch und Gemüse kochen:*** Das gewürfelte Schweinefleisch (oder Rindfleisch/Tofu) in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren anbraten, bis das Fleisch gut durchgekocht ist. Geben Sie dann die Kartoffeln, Zucchini, den Weißkohl und die Zwiebeln hinzu. Weiterrühren und 5 Minuten braten, bis das Gemüse weich wird.

4. ***Die Sauce köcheln lassen:*** Das Wasser oder die Hühnerbrühe hinzufügen und alles gut vermengen. Die Hitze reduzieren und alles etwa 10 Minuten köcheln lassen, damit die Sauce eindickt und das Gemüse durchgart.

5. ***Nudeln und Sauce vermengen:*** Die gekochten Nudeln in die Pfanne geben und alles gut vermengen, bis die Nudeln gleichmäßig von der reichen schwarzen Bohnensauce überzogen sind.

6. ***Servieren:*** Das Jajangmyeon in einzelne Servierschüsseln geben. Mit in Julienne geschnittener Gurke und gehackten Frühlingszwiebeln garnieren. Sofort servieren.

Genießen Sie Ihr selbstgemachtes Jajangmyeon, eine herrliche Entdeckungsreise durch die koreanisch-chinesische Küche, die sicherlich Ihre Geschmacksknospen verwöhnen wird!