Savory Lemon-Flavored Fish Fillets with Herbed Rice

Herzhafte Zitronen-Geschmack Fischfilets mit Kräuterreis

Diese Speise vereint eine herrliche Mischung aus frischem, würzigem Zitronengeschmack und zartem, flachem Fisch. Zusammen mit aromatischem Kräuterreis ergibt es eine perfekte Harmonie aus Geschmacksrichtungen und Texturen, die jede Mahlzeit zu einer Gourmet-Erfahrung werden lassen kann. Die Leichtigkeit des Fisches in Kombination mit der Frische der Kräuter und der Säure der Zitrone macht es zu einer nahrhaften und geschmackvollen Wahl.

Zutaten:
Für die Fischfilets:
– 4 weiße Fischfilets (zum Beispiel Kabeljau, Tilapia oder Heilbutt)
– 2 Zitronen (Saft und Abrieb)
– 3 Knoblauchzehen, gehackt
– 2 Esslöffel Olivenöl
– Salz und Pfeffer, nach Geschmack
– Frische Petersilie, gehackt (zum Garnieren)

Für den Kräuterreis:
– 1 Tasse Basmatireis
– 2 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe
– 1 Esslöffel Olivenöl
– 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 Teelöffel getrockneter Thymian
– 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
– Salz und Pfeffer, nach Geschmack
– Frischer Koriander oder Petersilie, gehackt (zum Garnieren)

Anleitung:

1. Fischfilets vorbereiten:
– In einer flachen Schüssel Zitronensaft, Zitronenschale, gehackten Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Gut vermengen.
– Die Fischfilets in die Schüssel legen und wenden, um sie gleichmäßig mit der Marinade zu bedecken. Abdecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.

2. Kräuterreis kochen:
– Den Basmatireis unter kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar abläuft. Gut abtropfen lassen.
– In einem mittelgroßen Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen.
– Die fein gehackte Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und anschwitzen, bis die Zwiebel glasig ist (ca. 3 Minuten).
– Den gespülten Reis, getrockneten Thymian und getrocknetes Basilikum dazugeben. Weitere 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren braten.
– Die Brühe, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Kochen bringen.
– Sobald es kocht, die Hitze reduzieren, abdecken und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die Flüssigkeit aufgenommen wurde.
– Vom Herd nehmen und abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen, dann mit einer Gabel auflockern. Mit frischem Koriander oder Petersilie garnieren.

3. Fischfilets garen:
– Den Backofen auf 200°C vorheizen.
– Die marinierten Fischfilets auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder leicht gefettetes Backblech legen.
– 12-15 Minuten backen, bis der Fisch undurchsichtig ist und sich leicht mit einer Gabel zerkrümeln lässt.

4. Servieren:
– Den Kräuterreis auf einem Teller anrichten und die gebackenen Fischfilets darauf legen.
– Mit zusätzlichem Zitronenabrieb und frisch gehackter Petersilie garnieren.
– Sofort servieren und die frischen und herzhaften Aromen genießen.

Diese herzhafte Zitronen-Geschmack Fischfilets mit Kräuterreis ist eine ausgewogene und elegante Speise, perfekt für jede Gelegenheit, von einem einfachen Abendessen unter der Woche bis hin zu besonderen Anlässen. Guten Appetit!